Ausbildungsorte  - Stadtmühle Babenhausen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Stadtmühle ist ein historisches Fachwerk-Gebäude in Babenhausen, direkt zwischen Stadtmauer und Gersprenz. Sie wurde bereits im 14. Jahrhundert als Kornmühle eingesetzt. Mehrere Umbauten im Laufe der Jahre trugen zum Erhalt des Gebäudes bei. 1998 wurde das Gebäude der Stadtmühle samt Gelände ausgiebig saniert. Seitdem befinden sich dort ein Restaurant, angrenzende Räumlichkeiten und das Standesamt, außerdem gibt es hinter dem Gebäude 6 Wohnmobil-Stellplätze.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überblick

• Seminarraum für den theoretischen Unterricht

• Verpflegung im Restaurant „Zur Stadtmühle“ möglich (natürlich auch Privatversorgung)

• falls Sie Unterbringung in Babenhausen wünschen, lassen wir Ihnen gerne Kontaktdaten zu kommen.

 

 

Die Räumlichkeiten

Der Raum für die theoretischen Unterrichtseinheiten, befindet sich in dem historischen Fachwerkgebäude der Stadtmühle. Die aufwändig renovierten Räumlichkeiten, sind sogar über einen Aufzug erreichbar. Die angrenzenden Wiesen, sowie ein nahegelegenes eingezäuntes Grundstück, bieten ausreichend Platz für die wichtige Praxis. Die Feldrandlage lädt zu Spaziergängen ein.

Ausreichende Parkmöglichkeiten, Freigelände, Gastronomie und umliegende Übernachtungsmöglichkeiten sind in allen Kategorien vorhanden.

Für eine  angenehme Lern-Atmosphäre ist also gesorgt.

 

Das Restaurant

Historisches Gebäude mit malerischem Biergarten und direktem Blick auf Babenhausens Wahrzeichen, den Hexenturm. Das Restaurant „Zur Stadtmühle“ bietet gutes, bürgerliches Essen.